Castellschule Lingen

Gemeinsam leben und lernen

„Im Advent, im Advent…

…ist ein Licht erwacht und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht.“

So sangen beim Adventsgottesdienst die Schülerinnen und Schüler der Castellschule gemeinsam mit Kaplan Schockmann. Weitere Lieder erklangen während der gemeinsamen Feier, die von der Klasse 3b vorbereitet wurde.

Auch in der Adventszeit trifft sich die Schulgemeinschaft jeden Montagmorgen zum Wochenstart bei Kerzenschein mit Gebet und Liedern.

Der Besuch des Stadttheaters mit der ganzen Schule gehört fest in die Vorweihnachtszeit.

Tradition ist es nun schon geworden, dass der Nikolaus uns besucht und für jedes Kind eine Kleinigkeit aus seinem großen Sack bereithält. Als Dankeschön bekommt er verschiedenste Nikolauslieder zu hören.

Kurz vor den Weihnachtsferien findet am frühen Abend unsere große Schulweihnachtsfeier mit den Eltern, Geschwistern und Großeltern statt. Jede Klasse hat etwas vorbereitet. Die Theater-AG führt ein Stück auf und die Flöten-Kinder sowie die Streicherklassen musizieren.

Am letzten Schultag besuchen alle Kinder die Eisbahn auf dem Markplatz und laufen Schlittschuh.

In diesem Jahr hat die Castellschule als einzige deutsche Schule an der Aktion „Weihnachten in Europa“ teilgenommen. Hieran beteiligten sich knapp 40 Schulen aus ganz Europa. Jede Schule bastelte innerhalb der Aktion für die anderen Schulen einen Schmuckgegenstand für den eigenen Weihnachtsbaum in der Schule. So erhielten wir viele tolle Sachen aus Schulen in Spanien, Frankreich, Malta, England oder der Ukraine.