Castellschule Lingen

Gemeinsam leben und lernen

Förderverein der Castellschule e.V.

Den „Förderverein der Castellschule e.V.“ gibt es seit dem 17. Februar 2009. Aber die Geschichte des Fördervereins beginnt deutlich früher, denn im Jahre 2000 wurde auf Initiative des damaligen Schulleiters Leo Duisen und einiger engagierter Eltern und Lehrer der „Förderverein der Elisabethschule e.V.“ aus der Taufe gehoben. Nach dem Zusammenschluss von Elisabeth- und Castellschule wurden Name und Satzung des Vereins entsprechend geändert.

Vereinsziele
In der Satzung des Vereins heißt es „Der Verein … will zur Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse beitragen …“ Das bedeutet: Der Förderverein versucht, Anschaffungen und Projekte zu ermöglichen, für die im normalen Schulhaushalt kein Geld vorhanden ist. 
Außerdem beteiligt sich der Förderverein aktiv an den größeren Schulereignissen (Schulfeste, Weihnachtsfeiern …)

Mitgliedschaft
„Mitglied kann jeder …werden, der die Zwecke des Vereins fördern will“. Also: Alle Eltern, Großeltern, Lehrer und Freunde der Castellschule sind herzlich eingeladen, Mitglied des Fördervereins zu werden! Je mehr wir sind, um so schlagkräftiger sind wir. Und je mehr finanzielle Mittel wir haben, um so mehr können wir bewirken.

Bisherige Bilanz
Der Förderverein hat im Laufe der letzten Jahre schon viele nützliche Dinge für die Elisabeth-, bzw. Castellschule angeschafft:

  1. Musikanlage
  2. PC´s und Laptops für den Computerunterricht
  3. drei elektronische Tafeln für die Klassenräume der Klassen 3 und 4
  4. Spielmaterial wie Bälle, Stelzen … für den Pausenhof
  5. Trockenwagen für den Kunstunterricht
  6. Bücher für die Schülerbücherei
  7. Klassensätze von spannenden Kinderbüchern
  8. Instrumente und Klangbaustein für den Musikunterricht
  9. Experimentierkästen für den Sachunterricht (mit Unterstützung eines Sponsors)
  10. Waveboards für den Sportunterricht
  11. Antolin-LEseprogramm
  12. Sitzbänke

Außerdem hat der Förderverein durch seine Unterstützung erst die Durchführung des Projekts „Mein Körper gehört mir“ ermöglicht. Die Installation des Antolin-Programms zur Leseförderung geht gleichfalls auf die Initiative des Fördervereins zurück.
Die nächsten Projekte und die Ergebnisse der Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen können Sie den entsprechenden Protokollen entnehmen.

Zukünftige Projekte
Die aufgezählten Erfolge des Fördervereins sind unvollständig. Aber eines ist garantiert: bis auf minimale Verwaltungskosten (z. B. Bearbeitungskosten des Amtsgerichts für das Vereinsregister) kommt jeder Euro direkt der Schule und damit den Schülern der Castellschule zugute!
Sollten Sie also noch nicht Mitglied des Fördervereins sein, geben Sie sich einen Ruck. Klicken Sie den Downloadlink für den Mitgliedsantrag an und geben Sie den ausgefüllten Antrag in der Schule oder bei einem der Vorstandsmitglieder ab.


 

Der Vorstand des Fördervereins setzt sich wie folgt zusammen: 

1. Vorsitzender:

Arne Paul Oltmann

1. stellvertretende Vorsitzende:

Kathrin Böhme

2. stellvertretende Vorsitzende:

Claudia Göken

Schriftführerin:

Juliane Hofschröer

Kassenwartin:

Doris Vehmeyer

Vertreterin aus dem Kollegium:

Inga Yeboah

Vertreterin aus dem Elternrat:

wird noch gewählt

Kassenprüfer

Herr Nottbeck und Frau Falbe


 

Wir freuen uns über Fragen, Wünschen und Anregungen unter: foerdervereindercastellschule@gmail.com